Arbeiten mit Dokumenten

ISDOC – Rechnungsextraktion – automatischer Prozess #ISDOC #Extraktion #Daten #powerbi
ARBEITEN MIT DOKUMENTEN, STEUERLICHE BERATUNG / 14. 7. 2022
Sie benötigen unterschiedliche Dokumentenflüsse für Unternehmen unterschiedlicher Größe /Mandanten/. Für eine Buchhaltungsfirma /ihre Mitarbeiter/ brauchen Sie einen einheitlichen Fluss. Einen Fluss, den Sie automatisieren können, um die Kosten der Dokumentenverarbeitung zu senken... ISDOC wird das Leben des Unternehmens verbessern, aber es wird es nicht retten... Sie brauchen sowohl eine Kombinationsmöglichkeit als auch Data Mining. Leider...
Digitalisierung der Buchhaltung – wir erleichtern Ihnen die Arbeit bei der Datenerfassung
ARBEITEN MIT DOKUMENTEN, STEUERLICHE BERATUNG, VERTRAUENSWÜRDIGES ARCHIV / 11. 11. 2021
Vergessen Sie die alte Buchhaltung und beschreiten Sie einen Weg der Perfektion und des Komforts. Dank moderner Technik und Innovation im Rechnungswesen können wir Ihnen bessere und komplexere Dienstleistungen anbieten. Controlling ist nicht mehr von Menschen abhängig. In Zusammenarbeit mit einem im Hintergrund laufenden System sind wir sicher, dass uns nichts Wichtiges entgeht. Lesen Sie,...
Buchhaltungsdaten und arbeiten mit dokumenten
ARBEITEN MIT DOKUMENTEN, NACHRICHTEN / 7. 1. 2020
Buchhaltungsdaten Buchhaltungsdaten sind nicht nur ein Werkzeug zur Ermittlung der zu zahlenden Umsatzsteuer, sondern auch ein Werkzeug zur Verwaltung, Planung und Steuerung des Unternehmens... Lernen Sie, wie Sie systematisch und regelmäßig mit den Daten Ihrer Buchhaltung arbeiten können... Nutzen Sie sie, um einen umfassenden Überblick über Ihr Unternehmen zu haben, um Risiken zu antizipieren, den...
News 11/2019
ARBEITEN MIT DOKUMENTEN, NACHRICHTEN / 12. 11. 2019
Einkommensteuererklärungen für 2019 und die Höhe der Steuer sowie die Anwendung von Pauschalbeträgen: Persönlicher Einkommensteuersatz: 15% Körperschaftsteuersatz: 19% Anwendung der Spesenpauschale für DPFO 2019: 80% (maximal 1.600.000 CZK pro Jahr) – auf Einkünfte aus landwirtschaftlicher Produktion, Forst- und Wasserwirtschaft und Einkünfte aus Handwerksbetrieben, 60% (maximal 1.200.000 CZK pro Jahr) – auf Einkünfte aus Gewerbebetrieb, 40%...
Mehrwertsteuer-senkung
ARBEITEN MIT DOKUMENTEN, HR / 21. 2. 2017
Am 14. Februar 2017 wurde in der Gesetzessammlung das Gesetz Nr. 33/2017 Slg. veröffentlicht, mit dem das Gesetz Nr. 235/2004 Slg. über die Mehrwertsteuer in der geltenden Fassung geändert wird (im Folgenden als „Mehrwertsteuergesetz“ bezeichnet). Infolge dieser Gesetzesänderung wird der Mehrwertsteuersatz für Zeitungen und Zeitschriften von 15 % auf 10 % gesenkt.