Nachrichten

13. 9. 2022
Senkung des Einstiegspreises für ein emissionsarmes Fahrzeug
NACHRICHTEN, STEUERLICHE BERATUNG / 13. 9. 2022
Ermäßigung des Anschaffungspreises eines schadstoffarmen Fahrzeugs bei betrieblicher und privater Nutzung Mit dem Einkommensteueränderungsgesetz wird der so genannte Zuschlag bei der betrieblichen und privaten Nutzung eines schadstoffarmen Fahrzeugs für jeden Kalendermonat von 1 % auf 0,5 % des Anschaffungspreises des Fahrzeugs gesenkt.  Als schadstoffarmes Fahrzeug gilt ein Straßenfahrzeug der Klasse M1, M2 oder N1, das...
7. 9. 2022
Erlass der Strafe für das Versäumnis, steuerfreie Einkünfte zu melden
NACHRICHTEN, STEUERLICHE BERATUNG / 7. 9. 2022
Nach § 38v des Einkommensteuergesetzes sind natürliche Personen verpflichtet, von der Einkommensteuer befreite Einkünfte zu melden, wenn sie den Schwellenwert von 5 Millionen CZK überschreiten. Eine solche Verpflichtung kann beispielsweise bei der entgeltlichen Übertragung eines Anteils an einer Handelsgesellschaft entstehen, die von der Einkommensteuer befreit ist, weil der Zeitraum zwischen ihrem Erwerb und der entgeltlichen...
7. 9. 2022
Reisekostenerstattungen
NACHRICHTEN, STEUERLICHE BERATUNG / 7. 9. 2022
Die Verordnung 511/2021 Slg. über Reisekostenvergütungen wurde in diesem Jahr bereits zweimal geändert. In beiden Fällen wurde der verordnete Preis für Kraftstoff geändert. Ab dem 20. August 2022 wurde der Preis für 98-Oktan-Benzin zum Zwecke der Reisekostenerstattung auf 51,40 CZK pro Liter erhöht. Der Preis für 95-oktaniges Benzin bleibt ab dem 14. Mai 2022 bei...
14. 8. 2022
Controlling in einer Buchhaltungsfirma
NACHRICHTEN, UNCATEGORIZED / 14. 8. 2022
Wir schätzen, dass bis zu 95 % der größeren Buchhaltungsfirmen keinen Überblick über ihre Mitarbeiter und deren Arbeit haben. Stellen Sie sich vor, Sie haben Dutzende von Mitarbeitern und Hunderte von Kunden, für die Sie die Buchhaltung machen... Sie sind der Eigentümer und verantwortlich für die Qualität der Arbeit... Wie überprüfen Sie bei Hunderten von...
9. 6. 2022
Kindergeld 5.000 CZK
NACHRICHTEN, STEUERLICHE BERATUNG / 9. 6. 2022
Nicht jeder, der ein Kind hat, hat Anspruch auf die 5.000 Euro Beihilfe... Die Regierung hat sich für ein Gesetz eingesetzt, das die Bedingungen für den Bezug der Beihilfe regelt. Ein Teil der Eltern wird sie automatisch erhalten, der andere Teil nach Erfüllung der Bedingungen. Das Hauptkriterium ist der Wohnsitz des Kindes in der Tschechischen...
10. 3. 2022
Abschaffung der Kraftfahrzeugsteuer für Kraftfahrzeuge bis zu 12 Tonnen
NACHRICHTEN, STEUERLICHE BERATUNG / 10. 3. 2022
Die Regierung hat beschlossen, die Kraftfahrzeugsteuer für Kraftfahrzeuge bis zu 12 Tonnen abzuschaffen. Die Unternehmen müssen keine April-Vorschüsse mehr zahlen. Diejenigen, die zu Beginn des Jahres Vorschüsse für das ganze Jahr gezahlt haben, können eine Erstattung beantragen. Sobald die Durchführungsverordnung veröffentlicht ist, werden wir weitere Einzelheiten bekannt geben.
1. 3. 2022
Wir unterstützen die Ukraine
NACHRICHTEN / 1. 3. 2022
Krieg in der Ukraine, Besatzung Wir unterstützen die Ukraine – wir haben Mittel bereitgestellt und sind bereit, unser Engagement fortzusetzen...
11. 11. 2021
Jaspar Newsletter 10/2021
NACHRICHTEN / 11. 11. 2021
Änderungen der Mehrwertsteuer im Bereich des elektronischen Handels ab 1.10.2021 (vorher ab 1.7.2021) Ab dem 1.7.2021 gibt es zahlreiche Änderungen bei der Umsatzsteuer im internationalen Fernhandel (E-Shop) für Kunden in der EU oder beim Betrieb elektronischer Schnittstellen (digitale Plattformen), aber auch beim Import aus Drittländern. Ort der Besteuerung ist der Empfängerstaat, was zu Mehrfachanmeldungen bei...
11. 11. 2021
Wir haben eine neue Website, eine Tochtergesellschaft, und wir unterstützen das Alter
NACHRICHTEN / 11. 11. 2021
Nach der erfolgreichen Erweiterung unseres Büros in die Hauptstadt haben wir beschlossen, einen weiteren Schritt zu machen. Diesmal in Richtung Osten. Sie können unser Büro jetzt in Ostrava besuchen. Dies ist nicht die einzige Neuigkeit von Jaspar. Werfen Sie einen Blick auf die aktuellen Ereignisse und lernen Sie Ihren Buchhaltungspartner ein wenig besser kennen. Wir...
16. 3. 2020
Coronavirus – arbeitsrecht
HR, NACHRICHTEN / 16. 3. 2020
Sehr geehrte Kunden, wir möchten Ihnen Informationen anbieten, die Ihnen bei der Bewältigung der Situation helfen können. Zunächst möchten wir Sie an die allgemeinen Bestimmungen erinnern: Gemäß § 102 Abs. 1 des Gesetzes Nr. 262/2006 Slg. über das Arbeitsgesetzbuch ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine sichere und gesundheitlich unbedenkliche Arbeitsumgebung und Arbeitsbedingungen zu schaffen, indem er...